2. Mitgliederversammlung - Unser Stöckter Deich

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2. Mitgliederversammlung

Was ist los


Stöckte, 2. Februar 2011

Die Sprecher der Interessengemeinschaft "Unser Stöckter Deich" luden zu einer Info-Veranstaltung ein und über 200 Menschen kamen. Im Kern ging es um die geplanten Umbaumaßnahmen am Stöckter Deich und die Beeinträchtigungen für Anwohner, Spaziergänger und Touristen, die daraus resultieren werden.

Während der Info-Veranstaltung erläuterten die Sprecher das geplante Vorhaben und die Auswirkungen auf den Alltag der Anlieger. Außerdem zeigten sie, welche Arbeit sie schon geleistet haben. Rainer Böttcher: "Wir arbeiten uns in die Materie ein, führen Gespräche mit Fachleuten und informieren Bürger und Medien. Damit sind wir weit gekommen." Die Interessengemeinschaft sei leider in den Planungs- und Entwicklungsprozess nicht eingebunden worden, die aktive Einbeziehung ist eine der zentralen Forderungen.

In der ausführlichen Diskussion schwangen Sorge und Ärger der Anwohner mit, z. B. bei den Themen Sicherheit bei steigenden Hochwasserständen, Bauvorhaben in geschützten Landschaften, Verlegung des Luhe-Wanderwegs, Undurchschaubarkeit der Arbeit des Deichverbandes. Zum Ende der Veranstaltung wurde es offiziell: Ohne Gegenstimme und mit nur einer Enthaltung wurden die Sprecher wiedergewählt - und ihnen ausdrücklich für die bisherige Arbeit gedankt.

Das Protokoll zur Veranstalltung

Die Pr\'e4sentation zum Vortrag

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü